32 WM-Teilnehmer 2018 & 64 WM-Trikots

Die Fußball WM 2018

Kaum zu glauben, aber wahr – Bereits vor sieben Jahren, am 02. Dezember 2010 wurde Russland als Austragungsort für die WM 2018 offiziell bestätigt. Insgesamt werden 32 Mannschaften (Russland ist als Gastgeber bereits qualifiziert) vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in 12 Stadien die Welt zum 21. Mal begeistern und um den WM Titel kämpfen. Das Eröffnungsspiel wird wie auch das Finale in Moskau ausgetragen.

Auch 2018 will die Mannschaft des DFB wieder jubeln und den goldenen Pokal für weiter 4 Jahre in Deutschland behalten. Photo: Shutterstock.
Auch 2018 will die Mannschaft des DFB wieder jubeln und den goldenen Pokal für weiter 4 Jahre in Deutschland behalten. Photo: Shutterstock.

32 Teilnehmer – 64 Trikots (Heim und Away-Trikots)

Zurzeit stehen 23 der insgesamt 32 Teams als Teilnehmer der WM 2018 fest (Stand: 02.11.2017). Jedes einzelne dieser Teams braucht zwei verschiedene Trikotsätze in unterschiedlichen und doch aufeinander abgestimmten Stilen, um entweder als Heim – oder Auswärtsmannschaft zu spielen. Die Welt wird also unglaubliche 64 WM Trikots bei der WM 2018 in Russland zu sehen kriegen.

Die Hersteller der WM 2018 Trikots

Natürlich ist so eine WM für die Hersteller der WM 2018 Trikots eine super Bühne, um Produkte zu zeigen und zu vermarkten. Sieht man sich eine Liste mit bisher bekannten Herstellern an, tauchen große Namen wie adidas, Nike, Puma oder New Balance aber auch relativ unbekannte wie Errea oder Umbro auf. Die beiden letzteren Hersteller kreieren die WM Trikots 2018 für jeweils eine Mannschaft, adidas darf 10 Teams ausstatten und ankleiden.

Die neuen Island WM Trikots 2018 von errea – blau ist das Heimtrikot, weiß das Awaytrikot und rot ist das Torwarttrikot (eigenartiger Weise kurzärmelig).
Die neuen Island WM Trikots 2018 von errea – blau ist das Heimtrikot, weiß das Awaytrikot und rot ist das Torwarttrikot (eigenartiger Weise kurzärmelig).

Belgien, Island und Panama – Die Underdogs und ihre WM 2018 Trikots

Diese drei Teams haben in der Qualifikation zur WM 2018 in Russland vermutlich alle überrascht. Wie könnten wohl deren WM Trikots aussehen? Von Belgien wird Spektakuläres erwartet, denn die adidas Heimtrikots sollen an das WM Jahr 1984 erinnern. Anders als die historischen Kulttrikots erscheinen die neuen WM Trikots schlichter, retro. Das Rot dominiert, das Logo in Gelb gehalten. Fast mutiger sehen die gelben Auswärtstrikots aus. Die Belgier wollen also auffallend an die Vergangenheit erinnern, aber 2018 lieber Kultfußball spielen. Errea wird die WM Trikots 2018 für die sympathischen Kämpfer aus dem hohen Norden entwerfen. Es ist davon auszugehen, dass die Heimtrikots der Isländer in einem klaren Blauton für das Meer und den Norden erstrahlen und mit einem roten Kreuz verziert sind, was für deren Kämpfernatur steht. Die Auswärtstrikots könnten dafür zum Beispiel mit allen drei Farben der Flagge spielen und in horizontalen Streifen in Wellenform ein echter Hingucker werden. Debütant Panama lässt sich von Hersteller New Balance einkleiden. Das WM Heimtrikot wird sicherlich die Sterne und Farben der Flagge auf weißem Grund aufgreifen. Für Auswärtsspiele könnte Panama mit karierten Trikots in Rot und Blau auflaufen.

Das neue Deutschland Trikot zur WM 2018

Dieses adidas Trikot erinnert stark an den WM Sieg 1990. Somit ebnet das WM Trikot der DFB Elf einen historischen Weg und unterstreicht das klare Ziel, Weltmeister werden zu wollen. Muster und Form repräsentieren die gute alte Zeit, gewichen sind die knalligen Farben der deutschen Flagge – Schwarz, Rot, Gold. Stattdessen wirkt das WM Trikot 2018 in seinen schlichten Grau – und Weißtönen fast ein wenig zurückhaltend. Das Auswärtstrikot gleicht sich dem WM Sieg von 1990 mit seinen auffallenden Rauten in dunklem Grün und mit weißen Nummern an. Die adidas Trikots zur WM 2018 sind ein Talisman, doch der Weg zum WM Titel wird konzentriert angegangen.